via Futura - Die Stadt Bamberg will Barrieren abbauen. Oberbürgermeister Andreas Starke macht das symbolisch deutlich

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

 

Via Futura – Das Fachforum für Barrierefreiheit

Das Bamberger Fachforum für Barrierefreiheit findet am 8. Mai 2015 im Bistumshaus St. Otto in Verbindung mit der fünften Verleihung des Barrierefreipreises am 07. Mai statt.

Via Futura – Zukunft barrierefrei gestalten – präsentiert Ihnen einen aktuellen Überblick über Hilfsangebote, Hilfsmittel, Wohnformen und Assistenzsysteme, mit denen Sie Ihr Leben lebenswerter gestalten können. 

Mit dem Fachforum Via Futura – Zukunft barrierefrei gestalten – wollen wir einen direkten Weg auf die Menschen zu machen.

Den Kern der Veranstaltung bilden daher Fachvorträge und konkrete Einzelberatungen zu  Themen rund um Barrierefreiheit, Gesundheit und Zukunft, z.B.: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, technische Assistenzsysteme, Stressbewältigung, Wohnraumanpassung, Demenz, Pflegeversicherung, Hilfen für Sehbehinderte und Gehörlose und und und...).

Damit Sie Ihre Zukunft vorrauschauend planen können!

Der Eintritt ist frei!

Externer Link: Banner Zuhause Daheim

Die Via Futura findet statt im Rahmen der Bayernweiten Aktionswochen

 Zu Hause daheim

 

Barrierefrei-Film_Messe

Sie erreichen das Fachforum natürlich auch barrierefrei!

Nutzen Sie unseren kostenlosen Shuttlebus.  

Oberbürgermeister Andreas Starke als Schirmherr der Via Futura wünscht Ihnen einen interessanten, informativen und unterhaltsamen Tag in der Welterbestadt Bamberg!


Via Futura wird veranstaltet von

der Behindertenbeauftragten und der Seniorenbeauftragten der Stadt Bamberg

 

  Stadt Bamberg - Logo