via Futura - Die Stadt Bamberg will Barrieren abbauen. Oberbürgermeister Andreas Starke macht das symbolisch deutlich

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

 

Via Futura – Das Fachforum für Barrierefreiheit

vom 10. - 12. März 2017 in der brose Arena Bamberg

Das Fachforum Via Futura hat bereits zweimal - 2013 und 2015 - in Bamberg stattgefunden.

2017 werden wir mit der Via Futura neue Wege gehen. Erstmalig nutzen wir die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit der Gesundheitsmesse, um das Thema Barrierefreiheit einer möglichst großen Zahl von Menschen nahe zu bringen.

Mit über 8.000 Besuchern im vergangenen Jahr war die zwölfte Gesundheitsmesse sehr gelungen und daher nutzen wir diese großartige Chance.

Das Fachforum für Barrierefreiheit - VIA FUTURA

wird als eigenständige Ausstellung innerhalb der Messe fungieren und gemeinsam mit den Veranstaltern der Gesundheitsmesse Franken Aktiv und Vital am Standort Bamberg Kompetenzen bündeln und somit für die Besucher ein noch größeres Angebotsspektrum rund um die Gesundheit bieten.

Via Futura – Zukunft barrierefrei gestalten – präsentiert Ihnen einen aktuellen Überblick über Hilfsangebote, Hilfsmittel, Wohnformen und Assistenzsysteme, mit denen Sie Ihr Leben lebenswerter gestalten können. 

Mit dem Fachforum Via Futura – Zukunft barrierefrei gestalten – wollen wir einen direkten Weg auf die Menschen zu machen.

Neben Fachvorträgen und konkreten Einzelberatungen an den Ständen zu  Themen rund um Barrierefreiheit, Gesundheit und Zukunft, z.B.: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, technische Assistenzsysteme, Stressbewältigung, Wohnraumanpassung, Demenz, Pflegeversicherung, Hilfen für Sehbehinderte und Gehörlose und und und...) freuen wir uns Sie in unserer kleinen barrierefreien Wohnung, die wir vor Ort für Sie aufbauen, begrüßen zu dürfen.

Damit Sie Ihre Zukunft vorrauschauend planen können!

Oberbürgermeister Andreas Starke als Schirmherr der Via Futura wünscht Ihnen interessante, informative und unterhaltsame Tage in der Welterbestadt Bamberg!


Via Futura wird veranstaltet von

der Behindertenbeauftragten und der Seniorenbeauftragten der Stadt Bamberg

 

  Stadt Bamberg - Logo